🤘 Wir stellen ein!

Immer mehr Teams verlieren ihren Fokus

Kurze Demo anschauen
HERAUSFORDERUNG

Inflation, unsichere internationale Lieferketten, anhaltende Pandemie, Angriffskrieg, … die Liste der aktuellen Herausforderungen für die Gesellschaft und Unternehmen ist lang. Dies spiegelt sich vor allem auch auf Mitarbeiter*innen- und Teamebene wider. Neben Phänomenen wie der “Great Resignation” war die Top 1 Herausforderung von Teams im 1. Quartal 2022 das Thema “Fokus”. Erkenntnisse aus der größten Team-Datenbank zeigen, dass die Teams im Vergleich zum Vorjahr durchschnittlich rund 17 Prozentpunkte an “Fokus” verloren haben – und der Abwärtstrend hält an, sofern nicht zielgerichtet gegengesteuert wird. Was heißt das konkret?

Zielorientierung, Fokussierung, Klarheit und Effizienz leiden und mit ihnen die durchschnittliche Gesamt-Performance der Teams.

TOP 3 URSACHEN

Mangelnder Fokus im Team kann grundsätzlich diverse Ursachen haben, welche sich ebenso dynamisch verändern können. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen zeigen die Daten jedoch einen klaren Trend, was beim Großteil der Teams zurzeit ursächlich ist. Die Top3 Ursachen sind:

  1. Es gibt häufig keine Zeit für eine systematische Analyse des Vorgehens/ der Umsetzung.
  2. Es gibt zu viele Änderungen innerhalb einer Aufgabe/ Absprache.
  3. Es gibt häufiger Konzentrationsschwierigkeiten.
MAßNAHMEN

Vor dem Hintergrund der steigenden Vielschichtigkeit an Themen, mit denen sich Unternehmen konfrontiert sehen und den damit verbundenen Herausforderungen von Mitarbeiter*innen und Teams – sowohl auf individueller Ebene als auch auf Ebene der Zusammenarbeit – gilt es insbesondere die Führungskräfte dabei zu stärken, ihren Teams den Support zu geben, der wirklich hilft.

Dos: Setzen Sie an der Ursache an, initiieren Sie maßgeschneiderte Maßnahmen, die zielgerichtet funktionieren.

Don’ts: Keine Maßnahmen oder Maßnahmen nach dem Gießkannenprinzip, die – wenn überhaupt – nur oberflächlich wirken.

Good to know: Unser Impuls zum Thema “Bessere Gruppenentscheidungen” wurde im 1. Quartal mit durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen bewertet und hat bei den beschriebenen Herausforderungen die höchste Wirksamkeit gezeigt.

MONDAY.ROCKS unterstützt Führungskräfte bei der Teamführung und löst Herausforderungen von Teams mit dem Wissen aus der größten Team-Datenbank.

Jetzt ein kurzes Demo-Video anschauen

Erfahren Sie in weniger als zwei Minuten, wie eine Teamanalyse mit der Software für Teamführung abläuft.

Diese Unternehmen nutzen die Software bereits
DZ Bank Logo
Sandoz Logo
und viele weitere.

Vertrieb kontaktieren

Portrait Daniel Göbel Vertrieb

Daniel Göbel

Senior Sales Manager